Hochwasser Ruhr


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 105
Einsatzort Details

Auf dem Dudel
Datum 16.07.2021
Alarmierungszeit 07:00 Uhr
Einsatzende 23:00 Uhr
Einsatzdauer 16 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Termin
Mannschaftsstärke 23
eingesetzte Kräfte

Löschzug Broich
Löschzug Heißen
    Deutsches Rotes Kreuz
      Berufsfeuerwehr Mülheim
        Technisches Hilfswerk
          Johanniter Unfallhilfe
            Technische Hilfeleistung

            Einsatzbericht

            Nach dem der Pegel der Ruhr in der nacht deutlich zurückgegangen war, konnte mit dem Abpumpen der Keller in Ruhrnähe begonnen werden. Einsatzschwerpunkt für den Löschzug Broich war hier die Straße "Auf dem Dudel". Dort musste neben diversen Kellern auch die Tiefgarage des Sozialamtes leergepumpt werden. Diese war zu zwei Dritteln vollgelaufen. Unterstützung erhielt die Freiwillige feuerwehr hier durch Kräfte des THW. Diese blieben auch über Nacht vor Ort, um den Wasserstand niedrig zu halten, da immer noch Grundwasser nachdrückte und die gebäudeeigenen fest eingebauten Pumpen noch nicht funktionsfähig waren. Diese konnten erst am Morgen des 17.07.2021 wieder in Betrieb genommen werden.

            Das TLF des Löschzuges war an der Stadthalle eingesetzt. Hier galt es einen etwa 25 m langen Schacht, der unter der Stadthalle verlief, von Wasser zu befreien, da dieses durch die Wände in angrenzende Technikräume drückte.

             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder

             

            ANSCHRIFT

            Freiwillige Feuerwehr
            Mülheim an der Ruhr

            Löschzug Broich

            Zur Alten Dreherei 11
            45479 Mülheim an der Ruhr

            (+49 (208) 455 - 36910
            (während des Übungsdienstes)

            *ffbroich@muelheim-ruhr.de

            Copyright (c) 2021 Freiwillige Feuerwehr Mülheim an der Ruhr - Löschzug Broich