Wachbesetzung


Wachbesetzung
Zugriffe 137
Einsatzort Details

Datum 31.10.2020
Alarmierungszeit 15:04 Uhr
Einsatzende 20:30 Uhr
Einsatzdauer 5 Std. 26 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 16
eingesetzte Kräfte

Löschzug Broich

Einsatzbericht

Gegen 15:00 Uhr rückte die Berufsfeuerwehr zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand an der Bergerstraße in Mülheim-Menden aus. Aufgrund des Alarmstichwortes wurde zeitgleich auch der Löschzug Heißen mit alarmiert und rückte ebenfalls zur Einsatzstelle nach. Da von einem länger dauernden Einsatz auszugehen war, wurde zusätzlich der Löschzug Broich zur Sicherstellung des Grundschutzes nachalarmiert.

Die Kräfte des Löschzuges besetzen das HLF und das LF20-KatS und stellten darüber hinaus noch Personal für das TLF der Berufsfeuerwehr. Außerdem wurden verschiedene Logistikfahrten (Getränkeversorgung der Einsatzkräfte, Abholung von Schlauchmaterial) durch Kameraden des Löschzuges Broich durchgeführt. Während der Wachbesetzung rückten das HLF und das LF20-KatS zu einem Paralleleinsatz aus (s. separater Bericht).

Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurden zwei Atemschutzgeräteträger des Löschzuges zur Einsatzstelle geschickt, um dortige Trupps abzulösen.