Brand in Mehrfamilienhaus


Brandeinsatz
Zugriffe 229
Einsatzort Details

Aktienstraße
Datum 26.10.2020
Alarmierungszeit 21:19 Uhr
Einsatzende 00:45 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 26 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 19
eingesetzte Kräfte

Löschzug Broich
  • HLF 20/6
Löschzug Heißen
    Deutsches Rotes Kreuz
      Berufsfeuerwehr Mülheim
        Johanniter Unfallhilfe
          Malteser Hilfsdienst
            Brandeinsatz

            Einsatzbericht

            Gegen 21:14 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Aktienstraße alarmiert. Dichter Rauch drang beim Eintreffen der ersten Kräfte aus dem Eingangsbereich des fünfstöckigen Gebäudes. Mehrere Personen, denen der Fluchtweg durch das Treppenhaus aufgrund des Brandrauches versperrt war, macht sich an den Fenstern bemerkbar oder waren auf das Dach geflüchtet.

            Umgehend wurde daher zusätzlich der Löschzug Broich alarmiert und wenig später Vollalarm für die Freiwillige Feuerwehr gegeben. Das HLF rückte wenig später zur Einsatzstelle nach und die Besatzung unterstütze die aufwendige Menschenrettung vor Ort mit Atemschutzgeräteträgern. Zusätzlich besetzten Kameraden des Löschzuges ein Wechselladerfahrzeug und brachten den Abrollbehälter MANV zur Einsatzstelle. Die übrigen Kameraden stellten mit LF20-KatS und TLF den Grundschutz in Broich sicher, an Wache 2 übernahm dies der Löschzug Heißen.

            Im Verlauf des Einsatzes wurden darüber hinaus Logistikfahrten durch Kameraden des Löschzuges Broich durchgeführt.

             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder